Druckversion

Wir für Sie!

Wir halten was wir versprechen!

Mit neun Einrichtungen und Diensten, sowie 350 Mitarbeitenden ist die Diakonischer Dienst gemeinnützige GmbH ein großer, zukunftssicherer Arbeitgeber mit Sitz in Bad Bentheim.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Kranken- und Altenpflege. Wir bieten die Leistungsbereiche der ambulanten Kranken- und Altenpflege, vollstationäre Pflege, Kurzzeit- & Tagespflege sowie Service Wohnen in Bad Bentheim, Gildehaus und Schüttorf an.

Wir laden Sie herzlich ein, uns und unser Angebot kennenzulernen.

Im fortgeschrittenen Alter kann der Bedarf nach Unterstützung im Alltag wachsen und irgendwann wird eine Alters-Pflege notwendig.

Für Angehörige ist diese Pflege mit einem großen Aufwand verbunden und in vielen Fällen nicht realisierbar.

Hier kommen unsere ambulanten Pflegedienste in Bad Bentheim, Gildehaus und Schüttorf ins Spiel, die die tägliche Pflege von pflegebedürftigen Personen jeden Alters übernehmen.

Wir unterstützen Sie dabei, so lange wie möglich in Ihrem Zuhause leben zu können und bieten darüber hinaus das komplette Angebot für Wohnen und Pflege im Alter.

 

04.07.2022

Hans-Jürgen Schmidt erhält das goldene Kronenkreuz

Auszeichnung für ehemaligen Bentheimer Pastor

Hans-Jürgen Schmidt, ehemaliger Pastor der Evangelisch-reformierten Gemeinde Bentheim, ist mit dem Goldenen Kronenkreuz der Diakonie ausgezeichnet worden. Der inzwischen 81-Jährige erhielt die Auszeichnung jetzt vom Geschäftsführer der Diakonie der Evangelisch-reformierten Kirche, Pastor Thomas Fender. Schmidt war von 1968 bis 2003 Pastor in Bentheim.

Hans-Jürgen Schmidt sei als Gemeindepastor maßgeblich am Aufbau Diakonischen Dienst der Obergrafschaft beteiligt gewesen, so Fender. Seit der Gründung im Jahre 1977 habe er dessen Aufsichtsgremium angehört und sich jetzt nach über 45 Jahren schweren Herzens entschieden, sein Ehrenamt ruhen zu lassen. Hans-Jürgen Schmidt habe damit mit anderen Vertretern der Kirchengemeinden der Region einen wichtigen Beitrag bei der Verankerung der Diakonie als Wesens- und Lebensäußerung der Kirche geleistet.

Kai Wiese, aktueller Geschäftsführer der Diakonischen Dienste blickte in deren Gründungsphase zurück. Nach 1970 sei immer deutlicher geworden, dass im Gemeinwesen ambulante sozialpflegerische Dienste gefehlt hätten.  Die Diakonissen, deren Dienst als Gemeindeschwestern bis heute in der Erinnerung hohes Ansehen genieße, wurden zunächst von Gemeindekrankenschwestern abgelöst. Ende der 1970er Jahre entstanden daraus die ersten ambulanten Pflegedienste.

Als weitere Würdigung für Hans-Jürgen Schmidt erfolgte ein Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Bad Bentheim. Dort ist zu lesen: „Die Stadt spricht Herrn Pastor i. R. Hans-Jürgen Schmidt anlässlich seines Ausscheidens aus dem Beirat des Diakonischen Dienstes Dank und Anerkennung für seine jahrzehntelange Tätigkeit für die Hilfebedürftigen in unserer Stadt aus.“

05.05.2022

Doppelspitze in der Geschäftsführung

Seit dem 1. März 2022 übernehmen Bernd Kalter und Kai Wiese die Geschäftsführung als Doppelspitze. „Wir freuen uns, mit Herrn Kalter und Herrn Wiese ein erfahrenes und kompetentes Geschäftsführerteam gefunden zu haben, denn wir haben uns bewusst, aufgrund des stetig wachsenden Unternehmens, für die Doppelspitze entschieden,“ berichtet der Vorsitzende des Beirates, Gerhard Husmann.

Der 56jährige Bernd Kalter ist mit dem Diakonischen Dienst seit Jahren eng verbunden. Als Mitglied der reformierten Kirchengemeinde Schüttorf war er viele Jahre als Gremienvertreter tätig. 2002 wechselte Bernd Kalter in das operative Geschäft zum Annaheim in Schüttorf, als Einrichtungsleitung. Seinen Werdegang beim Diakonischen Dienst setzte er später in der zentralen Finanzbuchhaltung in der Verwaltung, mit Sitz in Bad Bentheim, für die Gesellschaft fort. Seit 2020 wirkt Bernd Kalter als Prokurist in der Geschäftsleitung der Diakonischer Dienst gGmbH mit. Er verantwortet zukünftig die kaufmännischen Bereiche der Gesellschaft.

Das operative Geschäft der Gesellschaft übernimmt der 41jährige Kai Wiese. Er hat Pflege von Grund auf gelernt. Der gebürtige Ostfriese hatte seine ersten Gehversuche in der Pflege Ende der 90er Jahre in einer Tagespflege für demenziell erkrankte Senioren unternommen. Der gelernte Altenpfleger hat in Osnabrück Pflegewissenschaft studiert und leitete 12 Jahre eine stationäre Pflegeeinrichtung in Osnabrück. Im Jahr 2020 war er zusätzlich als Referent bei der Diakonie Osnabrück beschäftigt.

„Auf Kai Wiese warten zukünftig große pflegerische Themen; er wird in unserer Doppelspitze in der Geschäftsführung mit seiner freundlichen Art und hohen Kompetenz das Unternehmen bereichern und zukunftsorientiert weiterentwickeln.“ sagt Bernd Kalter.


Auf ihn warten viele Aufgaben, denn die Diakonischer Dienst gGmbH steht kurz vor der Eröffnung der Aufstockung um 34 Plätze in der Pflegeeinrichtung „Wohnstift an der Mühle“.

Auch die Digitalisierung des Unternehmens soll weiter vorangetrieben werden.

„Ich freue mich, die Kranken- und Altenhilfe in diesem Unternehmen mit gestalten zu können. Viele Herausforderungen sind angesichts der gesellschaftlichen Entwicklungen gerade in der Pflege zu bewältigen. Denen will ich mich gerne mit meiner langjährigen Berufserfahrung stellen,“ so Kai Wiese.

17.05.2022

Pflege braucht Aufwind

Ballon-Aktion der Diakonie zum Tag der Pflege

Die Luftballons wurden am 12.Mai um 13.30 Uhr zeitgleich in der gesamten Obergraschaft von unseren Einrichtungen gestartet. Für die Finderinnen und Finder der Ballone mit Karte gibt es ein Zentrales Postfach sowie eine Zentrale Email-Adresse, an die Finder der Karten, Fotos oder ein kleines Video schicken können, die dann ebenfalls für Social Media aufbereitet werden: aktionstag-pflege@diakonie.de

 

 

   

1
Karriere
Karriere
Deine Karriere bei uns WIR HALTEN, WAS WIR VERSPRECHEN
Covid
Covid
Informationen Stadt Bad Bentheim, Stadt Schüttorf und Samtgemeinde, Landkreis Grafschaft Bentheim zur Bekämpfung und Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2).
Kontakt

Kontakt

Diakonischer Dienst gGmbH
Am Wasserturm 3
48455 Bad Bentheim
info@diakonischer-dienst.de

Impressum

Impressum

Impressum   Datenschutz   Sitemap

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code